headerphoto

AGB Inhouse-Leistungen

AGB Inhouse-Leistungen


Buchung

Für Inhouse-Leistungen werden mit dem Auftraggeber individuelle Inhalte, Zielsetzungen, Teilnehmerzahlen, Termine und Preise abgestimmt und ein zum Thema kompetenter Trainer benannt. Alle Vereinbarungen werden in einer Auftragsbestätigung festgehalten. Ein Vertragsschluss zwischen Kunde und Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement kommt mit der Erstellung der Auftragsbestätigung zustande. Der Kunde hat die Möglichkeit, den Vereinbarungen innerhalb von 14 Tagen zu widersprechen oder Änderungen anzumerken. Danach gilt der Vertrag als geschlossen. Eine nachträgliche Änderung bedarf des beiderseitigen Einverständnis und der schriftlichen Form.

Durchführung

Die Durchführung der gebuchten Leistung erfolgt auf der Basis der vereinbarten Inhalte und Zielsetzungen gemäß Auftragsbestätigung.

Rechnungsstellung

Die Rechnungsstellung erfolgt auf der Basis der schriftlichen Auftragsbestätigung. Sie erhalten die Rechnung mit Zahlungsziel zeitnah nach erbrachter Leistung. Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrechte gegenüber fälligen Zahlungsansprüchen sind ausgeschlossen, es sei denn, die Gegenforderung ist unbestritten oder rechtskräftig festgestellt.

Rücktritt durch den Kunden

Der Auftraggeber kann durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten. Bei Stornierung von weniger als 4 Wochen vor dem vereinbarten Termin berechnen wir 50% des vereinbarten Honorars, bei weniger als 2 Wochen 75% und bei weniger als einer Woche das volle Honorar. Falls Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement oder dem eingesetzten Trainer bereits Kosten durch z. B. gebuchten Flug, Leihwagen, etc. entstanden sind, die nicht kostenfrei rückgängig gemacht werden können, werden diese dem Auftraggeber mit dem Ausfallhonorar in Rechnung gestellt.

Rücktritt durch Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement

Falls im Falle von höherer Gewalt, z. B. Krankheit oder Unfall des Trainers oder sonstiger von Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement nicht vertretbarer Umstände, der Auftrag nicht zum angegebenen Zeitpunkt oder nicht vollständig durchgeführt werden kann, ist Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement berechtigt, einen Ersatztrainer zu benennen oder die Dienstleistung zu einem neu zu vereinbarenden Termin nachzuholen.

Haftungsausschluss

Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement haftet nur in Fällen grober Fahrlässigkeit und des Vorsatzes, darüber hinaus nicht. Alle Teilnehmer nehmen auf eigene Verantwortung an der gebuchten Inhouse-Veranstaltung teil. Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement haftet nicht für dem Kunden / Teilnehmer durch Ausfall (s. Rücktritt durch Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement) entstandene Aufwandskosten (z. B. Anreise, Übernachtung, Arbeitsausfall, etc.).

Gerichtsstand und Recht

Erfüllungsort und örtlicher Gerichtsstand ist Gütersloh.Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Datenschutz

Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten streng vertraulich behandeln. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, dass wir rechtlich dazu verpflichtet sind. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es bei der Übermittlung von Daten im Internet immer dazu kommen kann, dass Dritte Ihre Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen. Wenn Sie es wünschen und es uns möglich ist, löschen wir Ihre hier vorhandenen Daten. Senden Sie uns dazu ein Schreiben an die im Impressum angegebene Adresse. Im Rahmen der Benachrichtigung unserer Kunden über Produktneuheiten, etc. senden wir Ihnen E-Mails nur zu, sofern Sie uns Ihre Emailadresse zur Verfügung stellen.

Bitte beachten Sie unsere ausführliche Datenschutzinformation unter https://heike-heitmann.de

Stand Mai 2018

Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement / 33334 Gütersloh / Telefon 05241 21261