headerphoto

Veränderungen im Event-/Veranstaltungsbereich kreativ begegnen

Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus der Medien- und Veranstaltungswirtschaft

Seit März 2020 ist in der Veranstaltungsbranche kaum noch etwas, wie es mal war. Mit diesem Erfahrungsaustausch bieten wir Menschen, die in dieser Branche arbeiten oder künftig arbeiten werden/wollen, den Austausch mit einem erfahrenen Trainer. Wie haben Sie die Zeit seit März 2020 erlebt? Was hat sich für Sie verändert? Was ist neu, was oder wie planen Sie künftig Veranstaltungen? Wie gehen Sie mit den neuen Abstands- und Hygieneregeln und den noch nicht fest zu kalkulierenden Planungen und Durchführungen um?

In dieser Teilnehmerrunde hören wir zu, fordern unser aller Kreativität heraus, finden gemeinsam neue Ideen und konkrete Lösungen. Wir finden Antworten auf Fragen wie: Wo können wir ansetzen? Was ist weiter verwendbar? Was ist bzw. was muss neu? Was macht Sinn, was ist sinnvoll? Vernetzung von Bewährtem und Neuem.

Freuen Sie sich auf 3 Stunden im Kreis Gleichgesinnter und einem Profi aus der Veranstaltungsbranche. Für eine gelungene Event-/Veranstaltungszukunft Ihres Unternehmens.

Wir setzen diesen Erfahrungsaustausch präsent an, da es sich in live-Runde "echter" kommunizieren lässt. Selbstverständlich halten wir alle Abstand und berücksichtigen die aktuellen Regelungen. Der Raum wird großzügig sein. Wir freuen uns auf Sie.

Dieser Erfahrungsaustausch kann auch als Online-Einzel-Erfahrungsaustausch gebucht werden. Inhalte, Zeitrahmen und die Teilnahmegebühr spricht der Trainer mit Ihnen vorher ab.


Arbeitsmethoden:
Aktiver Erfahrungsaustausch
Zielgruppe:
Alle die sich von dieser Beschreibung angesprochen fühlen: Inhaber/-innen, Geschäftsführung, Marketing, Public Relations, Projektleiter/innen, Office Manager/innen und alle, die auch künftig erfolgreich Veranstaltungen durchführen wollen.
Teilnehmer:
3 - 6 Personen
Seminardauer:
3 Stunden (9 - 12 Uhr) Optional anschließend gemeinsames Mittagessen mit dem Trainer.
Teilnahmegebühr:
€ 395,00 zzgl. Tagungspauschale und MwSt.
Termine:
Termine 2022 in Dortmund auf Anfrage.
Anmeldung: