headerphoto

Seminar: Konfliktmanagement für Auszubildende

Konflikte sind immer und überall in unserem Leben vertreten! Leider verstehen wir diese Konflikte nur allzu oft als persönliche Niederlagen, oder Angriffe auf unsere Person, als das wir sie als Chance zur Weiterentwicklung betrachten können.

(Seminar in Nürnberg, Dortmund, Bielefeld)

Gerade im Berufsleben, wo viele unterschiedliche Charaktere aufeinandertreffen, ist es besonders wichtig, ein „ausgewogenes“ Konfliktverhalten an den Tag zu legen. Das ist nicht nur gut für die eigene Gesundheit, sondern auch für ein angenehmes Betriebsklima.

Ein häufiger Grund, dass aus Missverständnissen und kleinen Meinungsverschiedenheiten „große“ Konflikte werden, ist der gestörte Kommunikationsfluss und die falsche Interpretation von anderen Verhaltensweisen.

Dieses Konfliktmanagement-Seminar richtet sich an alle Auszubildenden, die sich einmal aktiv mit Konflikten und Lösungsstrategien auseinander setzen wollen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen lernen, wie man Konflikte lösen kann, bevor sie eskalieren.

„Wenn andere Menschen Botschafter und Spiegel meiner selbst, meiner inneren „Stimmgabeln“ sind, bin ich dankbar für jeden, der „mich ärgert“. Er hilft mir, mich selbst zu entdecken und zu entwickeln. Danke!“ (Quelle: „Vom Kopf ins Herz“ von Franz X. Bühler, CH)

Inhalte

  • Sie erlernen, was ein Konflikt ist und wie er entsteht
  • Unsere Wahrnehmung: Gedanken sind nur Gedanken und nicht die Wahrheit!
  • Sie üben, einen positiven Kommunikationsfluss zu leben!
  • Sie erkennen die eigenen Konflikt- und Stressmuster, ihre Auswirkungen und was Sie wirklich "auf die Palme" bringt
  • Sie arbeiten an der Konfliktbewältigung und Lösungsstrategien
  • Sie können künftig Konflikten vorbeugen, sie frühzeitig erkennen und lösen

Arbeitsmethoden:
Kurzinput durch den Trainer, Praxisbeispiele, Einzel- und Gruppenarbeiten, viele praktische Übungen und Lösungen
Zielgruppe:
Auszubildende
Teilnehmer:
Max. 10 Personen
Seminardauer:
1 Tag von 10 - 17 Uhr
Teilnahmegebühr:
€ 495,00 zzgl. Tagungspauschale und MwSt.
Termine:
10.09.2019 in Nürnberg
14.11.2019 in Dortmund
19.02.2020 in Bielefeld
28.02.2020 in Dortmund
08.09.2020 in Nürnberg
12.11.2020 in Dortmund
Anmeldung: