headerphoto

Seminar: Rhetorik und Selbstdarstellung - Für einen starken Auftritt!

In diesem Seminar erlernen Sie, wie Sie Ihrem Auftritt Persönlichkeit verleihen können. Verkaufen Sie Ihre Ideen, Produkte, Ihre Erfolge. Setzen Sie Ihre Ziele durch und fühlen Sie sich gut dabei!

(Seminar in Frankfurt, Dresden, Hannover, Castrop-Rauxel, Bielefeld, Nürnberg, Münster, Baabe/Rügen, Stuttgart, Hamburg, Köln, Dortmund)

Das menschliche Gehirn ist eine großartige Sache.

Es funktioniert vom Moment der Geburt an -
bis zu dem Zeitpunkt, wo du aufstehst,
um eine Rede zu halten. (Mark Twain)

Seminarziele

Meistern Sie Redesituationen unterschiedlichster Art (Gespräch, Meeting, Verhandlung, Vortrag, Kundenansprache, Prüfungen, Vortrag,…) selbstsicher und souverän! Vergessen Sie Lampenfieber und Blockaden und genießen Sie Ihre „Bühne“.

Überzeugen und begeistern Sie Ihr Gegenüber und bleiben Sie in Erinnerung.

Inhalte

  • Die visuelle Macht des ersten Auftritts
  • Körpersprache, Stimme und Aussprache
  • Wie wirke ich auf andere Menschen?
  • Wie nutze ich meine Stärken?
  • Wie erzeuge ich Sympathie und Vertrauen aktiv?
  • Wie trete ich ruhig und sicher auf?
  • Welchen Einfluss hat meine Motivation auf mein Verhalten?
  • Bestehende Kommunikationsmuster erkennen und verbessern
  • Praktische Übungen und Videofeedbacks

Arbeitsmethoden:
Trainer Input, Reflexion, Neues Wissen, viele praktische Übungen, Videofeedback
Zielgruppe:
Alle, die künftig Redesituationen unterschiedlichster Art souverän und gelassen meistern wollen
Teilnehmer:
Max. 6 Personen
Seminardauer:
1 Tag von 9 - 17 Uhr
Teilnahmegebühr:
€ 495,00 zzgl. Tagungspauschale und MwSt.
Termine:
13.09.2019 in Frankfurt
16.10.2019 in Dresden
05.11.2019 in Dortmund
13.11.2019 in Stuttgart
28.11.2019 in Nürnberg
10.12.2019 in Münster/Westf.
27.01.2020 in Wilhelmshaven
06.02.2020 in Bielefeld
19.03.2020 in Stuttgart
08.04.2020 in Hamburg
05.06.2020 in Nürnberg
09.07.2020 in Köln
16.09.2020 in Frankfurt
12.10.2020 in Dresden
03.11.2020 in Dortmund
21.11.2020 in Nürnberg
02.12.2020 in Münster/Westf.

Anmeldung: