headerphoto

Aufbauseminar: Train the Trainer

Dieses Train the Trainer Aufbautraining ist für die Teilnehmer/innen aus dem Grundlagenseminar und für Teilnehmer/innen mit entsprechenden Vorkenntnissen konzipiert. Es vervollständigt die Methodenkompetenz der Trainer/innen und zeigt den krativen Einsatz neuster Methoden.

(Seminar in Dortmund, Nürnberg, Köln, Hamburg, Münster, Stuttgart)

Als Trainerin und Trainer stehen Sie vor erwartungsvollen Menschen, die in dem von Ihnen durchgeführten Seminar Neues, Wichtiges, Interessantes, Wissenswertes erlernen und erfahren wollen. Gefragt sind daher u.a. Ihre Begeisterungsfähigkeit, Ihre rhetorischen Kompetenzen und Ihre kreative Methodengestaltung.


In diesem Train the Trainer Aufbau-Seminar reflektieren und optimieren Sie Ihr verbales und non-verbales Auftreten. Sie erfahren, wie Sie authentisch und souverän wirken und einen guten Kontakt zu den Teilnehmenden aufbauen. Es werden Anregungen vermittelt, um Ihre Sprache spannend und adressatengerecht zu gestalten. Gearbeitet wird mit treffenden Bildern, Metaphern und Beispielen, um die Menschen „abzuholen“ und von den vermittelten Inhalten zu überzeugen. Sie erlernen neue kreative Methoden und deren Einsatz kennen.

Sie bereiten Ihre persönliche Trainersequenz vor und präsentieren diese vor der Gruppe.

Inhalte

  • Individuelle Rückmeldungen zum Agieren vor der Gruppe
  • Körpersprache und Redestrukturen
  • Arbeit mit der Atmung und der eigenen Stimme
  • Erweiterung des methodischen Handwerkskoffers
  • Kreative Methodengestaltung
  • Persönliche Trainersequenz vorstellen

Arbeitsmethoden:
Trainer Input, Einzel- und Gruppenarbeit, Video-Feedback, viele praktische Übungen, persönliche Trainersequenz vorstellen
Zielgruppe:
Alle, die am Grundlagen-Seminar teilgenommen habe oder über entsprechende Vorkenntnisse verfügen
Teilnehmer:
Max. 6 Personen
Seminardauer:
1 Tag von 10 - 17 Uhr
Teilnahmegebühr:
€ 750,00 zzgl. Tagungspauschale und MwSt.
Termine:
22.02.2019 in Hamburg
13.05.2019 in Münster/Westf.
08.07.2019 in Stuttgart
02.08.2019 in Dortmund
18.09.2019 in Nürnberg
28.11.2019 in Köln
02.02.2020 in Hamburg
Anmeldung: