headerphoto

Seminar: Mitarbeitergespräche auf den Punkt bringen

Dieses Seminar Mitarbeitergespräche bietet Ihnen eine effiziente Möglichkeit, Mitarbeitergespräche zielorientiert zu planen und Zeit zu sparen.

(Seminar in in Münster, Nürnberg, Dortmund und Hamburg)

Wertschätzende Mitarbeitergespräche und trotzdem Vorbereitungszeit einsparen, langwierige Diskussionen verkürzen und in der Zielsetzung auf den Punkt kommen- das erwartet Sie in diesem Seminar!

Die Gesprächsinhalte schaffen den Rückblick, bilden die Ist-Situation ab und stellen klare (Heraus-)Forderungen an die Mitarbeiter.
Nutzen Sie dieses Steuerungsinstrument, ohne wie andere Führungskräfte 2-3 Stunden pro Mitarbeiter einzusetzen. Gehen Sie effizient mit Ihren Ressourcen um und seien Sie so ein Vorbild für Ihre Mitarbeiter!

Inhalte

Vorbereitung des MAG

  • Einschätzung des Mitarbeiters in Reifegraden
  • Analyse des angewandten und richtigen Führungsstils
  • Bearbeitung des Fragebogens aufgrund der Leistungseinschätzung des Mitarbeiters/der Mitarbeiterin
  • Konzentration und Auswahl der wesentlichen Veränderungspunkte

Durchführung

  • Regeln der zielorientierten Gesprächsführung
  • Fragetechniken und andere Steuerungsmittel
  • Umgang mit Konflikten und unterschiedlichen Bewertungen
  • Gesteuerte Kommunikation zur Festlegung der Ziele
  • Kontrollvereinbarungen

Nachbereitung

  • Effiziente Kontrollformen zur Zielerreichung
  • Feedback zur Mitarbeitergesprächsführung durch den Mitarbeiter / die Mitarbeiterin
  • Vorbereitung der nächsten Gespräche im Laufe des Jahres

 


Arbeitsmethoden:
Trainer Input, viele praxisorientierte Übungen, Vorstellung Checklisten und Kontrollformen zur Zielerreichung
Zielgruppe:
Führungskräfte aller Bereiche, die Mitarbeitergespräche führen oder künftig führen sollen
Teilnehmer:
Max. 8 Personen
Seminardauer:
2 Tage (1. Tag 10 - 17 Uhr, 2. Tag 9 - 16 Uhr)
Teilnahmegebühr:
€ 1.050,00 zzgl. Tagungspauschale und MwSt.
Termine:
03.06. - 04.06.2019 in Hamburg
16.10. - 17.10.2019 in Münster/Westf.
05.12. - 06.12.2019 in Nürnberg
Anmeldung: