headerphoto

Seminar: Positive Körpersprache und Wortwahl

Authentisch und glaubwürdig rüberkommen

(Seminar in Dortmund, Münster, Stuttgart, Nürnberg, Wilhelmshaven, Bielefeld, Leipzig)

Über die Beziehung  von Körpersprache und sprachlichem Ausdruck

Wer will nicht erfolgreich, zielorientiert und sympathisch rüberkommen? Aufrecht, stark in der Ausstrahlung, selbstbewusst ohne überheblich zu wirken, ausdruckstark und zielführend in der Kommunikation.

Sind Sie auf-richtig? Halten Sie, was Sie ver-sprechen?

Wenn Ihre Körpersprache / Haltung zu Ihrer Ausdrucksweise / Wortwahl stimmig ist, sind Sie authentisch und glaubwürdig.

In diesem Seminar befassen Sie sich mit Ihrer Körpersprache, Stimme und Wortwahl. Sie erleben Ihre Stärken, erkennen  Chancen und ungenutzte Potenziale. Gleichzeitig schulen Sie Ihre Wahrnehmung für entscheidende Momente, sich aufzurichten und selbstbewusst auf Ihr Ziel zu steuern.   

Freuen Sie sich auf einen reflektierenden, klärenden und motivierenden Seminartag mit AHA-Effekten.

Inhalte

  • Körpersprache: Was strahle ich aus, wie wirke ich auf andere, wie fühle ich mich
  • Stimme: Tonlage und Aussprache
  • Aussprache: Wahrnehmung schärfen für die eigene Wortwahl (Worte sind die Quelle aller Missverständnisse / aus Der kleine Prinz)
  • Sprache: Der Spiegel des Selbstwertgefühls (könnte, hätte, eigentlich, vielleicht…..)
  • Selbstbewusstsein: Aufbau und Stärkung
  • Entscheidungen treffen: Verantwortung übernehmen und Konsequenz tragen

 

 


Arbeitsmethoden:
Trainer Input, Arbeiten am individuellen Teilnehmerbedarf und konkreten Beispielen aus Ihrem beruflichen Alltag, viele praxisorientierte Übungen, Videofeedback, Einzel- und Gruppenarbeiten
Zielgruppe:
Alle, die mit positiver Körpersprache und Wortwahl den persönlichen Erfolg steigern wollen
Teilnehmer:
Max. 6 Personen
Seminardauer:
1 Tag von 10 - 17 Uhr
Teilnahmegebühr:
€ 750,00 zzgl. Tagungspauschale und MwSt.
Termine:
28.02.2019 in Nürnberg
05.04.2019 in Wilhelmshaven
08.05.2019 in Bielefeld
06.06.2019 in Leipzig
10.09.2019 in Dortmund
15.10.2019 in Stuttgart
03.12.2019 in Nürnberg
Anmeldung: