headerphoto

Seminar: Deeskalierende Kommunikation am Telefon

Deeskalationstraining am Telefon: Hitzige Gesprächspartner verbal abkühlen!

(Seminar in Karlsruhe, Münster, Stuttgart, Bremen, Cottbus, Nürnberg)

Der Kopf glüht und die Distanz zwischen unserem Ohr und dem Gesprächspartner auf der anderen Seite des Telefons wird immer größer. Mit jedem Satz nehmen Lautstärke und Vorwürfe zu. Die Fähigkeit, gelassen und souverän zu telefonieren scheint uns genau in diesem Moment zu verlassen, wenn wir sie am dringendsten brauchen. Wo ist der berühmte Schalter, den wir umlegen müssen, um das hochemotionale Gespräch wieder in den Griff und auf Erfolgskurs zu bekommen?

Dieses Telefontraintraing vermittelt Ihnen praxiserprobte Umsetzungstipps und gleichzeit schauen Sie hinter die Kulissen. Welche "Knöpfe" müssen Menschen drücken, damit es zu einer verbalen Explosion kommt? Was reg auf und welche Strategien kühlen wieder ab? Setzen Sie gekonnt Stimmlage, Formulierungen und Sprache am Telefon ein, um mit Professionalität und Kompetenz souverän zu reagieren.

Geben Sie Ihrem Gegenüber die Sicherheit, sein Anliegen verstanden zu haben. Nehmen Sie ihn ernst, seien Sie verlässlich und finden Sie eine Lösung, die den nächsten Schritt zur Lösungsfindung erleichtert. Wenn Sie sich in dieser Rolle gut fühlen - dann geht es auch Ihrem Gegenüber gut.

Dieses Telefontraining / Deeskalationstraining steigert die Motivation und Kompetenz, in jeder Situation ein positives Firmenimage nach außen zu tragen.

Inhalte

  • Eskalierende Gespräche - Ursache und Wirkung
  • Bedürfnisse und Erwartungen auf beiden Seiten
  • Reduktion auf das Wesentliche - Sprache und Stimme
  • Eigene Stärken erkennen und einsetzen
  • Die Kunst des Zuhörens
  • Lösungsorientierte Frage
  • Deeskalierende Gesprächsstrategien
  • Grenzen setzen am Telefon

 

 


Arbeitsmethoden:
Refllektion des bisherigenn Telefonverhaltens, Trainer Input, viele praktische Übungen mit AHA-Erlebnis
Zielgruppe:
Alle, die künftig am Telefon mit Druck besser umgehen wollen
Teilnehmer:
max. 8 Personen
Seminardauer:
1 Tag von 10 - 17 Uhr
Teilnahmegebühr:
€ 750,00 zzgl. Tagungspauschale und MwSt.
Termine:
28.06.2019 in Cottbus
03.09.2019 in Stuttgart
06.12.2019 in Nürnberg
Termine für Inhouse-Schulungen und Einzelcoachings werden individuell vereinbart.

Anmeldung: